<strong> Main </strong> 1120
Main 1120
Main 1120
<strong> Main </strong> 1121
Main 1121
Main 1121

"Die Haupthocker-Kollektion aus rohrförmigem Metall mit einem Holzsitz zeichnet sich durch das Vorhandensein eines Beins mit sichtbar vergrößerten Abmessungen aus, das zum Hauptelement der Komposition wird. Der höhenverstellbare Drehhocker ruht auf vier Beinen, von denen eines auf einem ruht hat einen doppelten Durchmesser als der der anderen. Dieser wird zum Gehäuse des Gasmechanismus, der die Einstellung des Sitzniveaus ermöglicht. Die kreisförmige Fußstütze, die nur von den drei Beinen mit niedrigerem Durchmesser getragen wird, vermittelt ein Gefühl der Leichtigkeit und "befreit" das Hauptbein Der Sitz verfügt über einen bestimmten Bereich, in dem Sie den Hocker bequem greifen und bewegen können. Der niedrige Hocker mit festem Sitz und nur drei Beinen hält die Eigenschaften eines Beins besser sichtbar als die anderen. "

Lorenzo Damiani

 

Main stellt einen Fall dar, in dem das Auge auf die Vergangenheit gerichtet ist, als die Arbeit eine handwerkliche Dimension hatte und jede Zeichnung viele Stunden manuelle Arbeit benötigte. Tatsächlich bezieht sich der Haupthocker auf die Idee des Labors und bringt das Echo des Zeichenmaschinenhockers mit sich.

In der Neuinterpretation, die Damiani für et al. Der Heckspinsitz wurde durch ein Gasgerät ersetzt, das die Höhenverstellung erleichtert. Der Sitz aus Eschenholz ist in 6 verschiedenen Ausführungen erhältlich, von natürlich bis schwarz. Der Rahmen und die charakteristische Fußstütze, die nur an 3 Beinen befestigt sind, bestehen aus lackiertem Stahl und sind in allen neuen 2021-Ausführungen erhältlich.

Der Main 1120 Hocker hat eine einstellbare Höhe von 65 cm bis 75 cm, was ihn zu einem hochflexiblen Sitz macht, der sich gut für neue Arbeitsweisen und Umgebungen eignet: vom klassischen und traditionelleren Büro über informelle Coworking Spaces bis hin zu Wohngebäuden Installationen. Die 1121-Version mit dem dreibeinigen Rahmen hat dagegen eine feste Höhe von 49 cm.